Swiss Mises Institute

Unternehmer im Spannungsfeld zwischen Freiheit und Staat

European Students For Liberty

Sponsor:ESFL
Zeit:23. Nov 2013 09:00 - 23. Nov 2013 22:00
Ort: CVJM München
Organisation:ESFL
Gruppe:European Students For Liberty

09:00 - 10:00 Uhr* Registrierung und Frühstück*
10:00 - 10:15 Uhr Begrüßung durch ESFL und Münchner Libertarier
10:15 – 11:00 Uhr Jedermann als Unternehmer seines Lebens
Prof. Gerd Habermann (Friedrich A. von Hayek – Gesellschaft E.V.)
11:00 – 11:20 Uhr Pause
11:20 – 12:20 Uhr Panel – E-Medien: Überwachungsgefahr oder Chance für die Freiheit?
Prof. Dr. Christian Hoffmann (Universität St. Gallen / Liberales Institut) Dr. Barbara Kolm (Hayek Institut / Austrian Economics Center) Dr. Franz Schellhorn (Agenda Austria)
12:20 - 14:00 Uhr Mittagessen & Gruppenfoto
14:00 – 14:45 Uhr Hostile Takeover: How libertarians take over politics (auf Englisch)
Matt Kibbe (FreedomWorks)
14:45 – 15:45 Uhr Break-out Sessions: Wie kann gesellschaftlicher Wandel entstehen?
Bernhard Kuske (Vorstand ESFL) Organisation von Studentengruppen, Christoph Heuermann (ESFL Local Coordinator)
Sind wir Menschen wirklich frei? Die Willensfreiheit in Philosophie, Physik, Biologie, Ökonomie und Politik.
Julian Arndts (Unternehmer, Mathematiker und Ökonom)
15:45 - 16:00 Uhr Pause
16:00 - 16:45 Uhr Mehr Staat versus Unternehmertum
S.D. Prinz Michael von und zu Liechtenstein
16:45 - 17:15 Uhr Pause
17:15 - 18:15 Uhr Freiheit recht verstehen. Eine Revolution
Prof. Dr. Rolf W. Puster (Universität Hamburg)
19:30 Abendessen und Liberty Party im Parkcafe**